Allgemein

Was unterscheidet eine Wachstuchtischdecke von einer Stofftischdecke?

Wachstuchtischdecken sind durch vielerlei Eigenschaften der herkömmlichen Stofftischdecke weitaus überlegen. Auch im Designaspekt steht eine Tischdecke aus Wachstuch einer klassischen Stoffdecke in nichts nach. Wir bei ANRO haben eine riesige Auswahl an Wachstuchdecken, aus der Sie Ihr Lieblingsdesign auswählen können. Es ist für jeden denkbaren Anlass die passende Wachstuch Tischdecke verfügbar und man kann aus den verschiedenen Mustern das passende für sich aussuchen. Zudem ist die Wachstuchtischdecke in Meterware verfügbar, sowie in vielen verschiedenen Abmessungen. Die Vorteile einer Wachstuchdecke präsentieren wir Ihnen hier auf einen Blick:

Abwaschbar & pflegeleicht

Da es beim Essen oftmals zu Verschmutzungen kommt, ist eine schnelle und unkomplizierte Reinigung essenziell. Die Wachstuchtischdecke kann ganz leicht mit einem feuchten Tuch abgewischt werden und sieht danach wieder aus wie neu. Stofftischdecken hingegen müssen nach fast jeder Nutzung gewaschen werden. Häufig benötigt man, um die Flecken aus dem Stoff herauszubekommen auch noch Fleckenmittel und selbst dann ist eine vollständige Entfernung nicht garantiert. Zudem fällt nach der Reinigung einer Stofftischdecke lästiges Bügeln an. Und wer kennt es nicht? Gerade bei großen Decken hängt der Stoff beim Bügeln auf dem Boden und man bekommt die Falten nicht ganz heraus. Dann hilft nur die professionelle Reinigung, was auch wieder Kosten verursacht.

Wasserundurchlässig

Durch die beschichtete Oberfläche kann kein Wasser in das Gewebe der Decke eindringen. Gerade wenn man die Tischdecke Outdoor einsetzt und mal vergisst sie reinzuholen, sind schnell über Nacht ein paar Regentropfen gefallen und die Decke ist nass. Bei der Wachstuchtischdecke kann die Feuchtigkeit einfach mit einem trockenen Tuch entfernt werden und sie ist einsatzbereit. Für eine Stofftischdecke hingegen bleibt nur der Weg zur Waschmaschine.

Rutschhemmend

Durch die spezielle PVC-Beschichtung verrutscht die Wachstuch Tischdecke nicht. Das ist besonders praktisch; wenn der Tisch gedeckt ist und die Familie oder die Gäste Platz nehmen, bleibt alles an Ort und Stelle. Eine Stofftischdecke hingegen kann schnell mal verrutschen, sofern man keinen Rutschschutz als Unterlage damit kombiniert.

Ideal für Outdooreinsatz

Auch wenn sich die Wachstuch Tischdecke in allen Einsatzbereichen gut macht, ist sie ideal für Gartentisch, Balkon, Terrasse, Gartenhaus oder Camping. Durch die oben aufgezählten Attribute trotzt sie Witterung, Feuchtigkeit und Verschmutzungen. Gerade im Outdoorbereich hat die abwaschbare Wachstuchdecke ganz klar die Nase vorn im Vergleich zur konventionellen Stofftischdecke.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.